Bochum sucht durchlässige Sackgassen

Bochum sucht durchlässige Sackgassen

Ein dickes Lob geht diese Woche an die Stadt Bochum. Dort gibt es jetzt eine kleine Aktion, die für mehr Fußverkehrs- und Fahrradfreundlichkeit sorgen soll. Mit dem Fahrrad kann man ganz andere Wege nutzen als mit motorisierte Verkehrsmitteln. Wenn man zu Fuß unterwegs ist, gilt dies erst Recht. So sind viele Sackgassen für Radfahrer*innen und Fußgänger*innen gar keine Sackgassen. Damit man das erkennen kann, gibt es eigene Varianten vom Verkehrszeichen 357 <Sackgasse> mit einem Symbolbild für die Durchlässigkeit.

Continue reading Bochum sucht durchlässige Sackgassen at VeloCityRuhr.

Norbert Paul

Norbert Paul ist per PGP-Schlüssel erreichbar (Testphase) über die E-Mail-Adresse norbert.paul@velocityruhr.net